ARCHIV

PROGRAMM 2018


Herzliche Einladung an Alle, auch an interessierte Nichtmitglieder!

Samstag, 10. Februar 2018: Mitgliederversammlung in der Fachschule:
Fotos
Beginn: 15.00 Uhr Begrüßung mit Kaffee/Tee, Kuchen - Rückschau in Bild und Wort (Erika Bruns) - Vorschau auf das Programm 2018 durch die Vorsitzende - Kassenbericht durch Kassenwartin und Prüfer - Entlastung - Neuwahl des Vorstandes - ca. 16.30 Uhr Situationsbericht "Flüchtlingskinder in den Kitas" durch Maria Wechs - anschl. Infos vom Schulleiter Dr. Mehring - 17.15 Pause - 17.30 Abschlussmeditation

Samstag, 03. März 2018: Boßeln/Wandern mit anschl. Grünkohlessen:
Fotos
Treffen um 15 Uhr bei Hense/Kirche in Baccum!
Ab 18 Uhr Grünkohlessen im Gasthof Hense!

Mittwoch, 09. - Sonntag, 13. Mai 2018: Katholikentag in Münster:
Interessenten bitte melden! So können sich kl. Gruppen zusammenschließen.

Mittwoch, 06. Juni 2018: Spargelessen im Gasthof Thien, Altenlingen:
Fotos
Essen um 18.00 Uhr - Radfahrer treffen sich um 17.00Uhr an der St. Josefskirche -Laxten!

Freitag, 15. - Sonntag, 17. Juni 2018: Wander- Pilgertour nach Soest/Möhnesee/Arnsberger Wald:
Fotos
Abfahrt ab 10 Uhr in Fahrgemeinschaften nach Soest - Hotel Pilgrimhaus - ca. 16 Uhr Stadtführung in der alten Hansestadt mit mehreren, kunsthistorisch bedeutsamen, mittelalterlichen Kirchen - abends Essen im Biergarten der Altstadt.
Samstag ist eine Wanderung am Möhnesee vorgesehen mit Einkehr im Torhaus mit Skulpturengarten - abends gemeinsames Essen im Pilgrimhaus.
Sonntag wandern wir noch einmal rund um die Sperrmauer und anschl. Heimfahrt.

Samstag, 22. - Sonntag, 23. September 2018: Radtour "Gildehaus-Dinkel-Route" mit Kloster in Denekamp:
Fotos
Abfahrt um 9 Uhr bis Gildehaus - von dort per Rad über Losser - De Lutte - nach Denekamp - Übernachtung evtl. im Kloster - Gottesdienst um 9.30 Uhr, anschl. kl. Führung - Rückweg an der Dinkel entlang!

Samstag, 20. Oktober 2018: Kunstfahrt nach Bielefeld (Kunsthalle):
Fotos
Abfahrt 9 Uhr von der Fachschule mit Hinweisen von Stefanie Brumberg - Besuch der Kunsthalle - Kleine Stadtführung usw. sind angedacht. Nähere Informationen später nach Anmeldung!

Samstag, 17. November 2018: Meditativer Tanz von 14 - 18 Uhr in der Fachschule"Tanzen beschwingt die Seele" - nach diesem Motto tanzt Mechthild Schmitz-Hübsch mit uns. Leider ausgefallen und verschoben auf 6.April 2019!


PROGRAMM 2017


Herzliche Einladung an alle, auch an interessierte Nichtmitglieder!

Sa. 18.2.2017: Mitgliederversammlung in der Fachschule:

Beginn: 15.00 Uhr: Begrüßung mit Kaffee/Tee, Kuchen – Rückschau in Bild und Wort (Erika Bruns) -
Vorschau auf das Programm 2017 durch die Vorsitzende mit Überblick zur „Holland-Studienreise“
vom 3.9. - 4.10.2017 (Amsterdam, Den-Haag, Zuidersee, Hoorn, Volendam, Delft, Leiden) -
ca.16.20 Uhr: Bericht „Flüchtlingskinder in den Kitas“ durch Maria Wecks entfiel krankheitsbedingt -
anschl. Infos vom Schulleiter Dr. Mehring - 17.15 Uhr Pause - 17.30 Uhr Abschlussmeditation

Sa. 6.5.2017: Pilgertour zum Kloster Thuine:

Start ab Parkplatz Klaas-Schaper: zu Fuß 12.30 Uhr – mit Rad 13.30 Uhr – mit Auto um 14.30 Uhr!
Treffen im Klosterpark um 15 Uhr zum Kaffee/Tee+Kuchen - 15.30 Uhr Empfang und Führung durch
Sr. Aquina – anschl. Geschichts-bzw. Klostermuseum und Stöbern im Klosterlädchen – Rückfahrt ca.18Uhr

Mi 7.6.2017: Spargelessen bei Plagge in Holthausen-Biene:

17.00 Uhr Treffen der Radfahrer bei Thien - 18.00 Uhr Treffen im Lokal Plagge, Bienerstr. 11

Sa.12.- So.13.8.2017: Wochenendradtour rund um Westerstede:

Vorbereitet durch Monika Willenborg – nähere Informationen nach der Anmeldung!

Sa.30.9. - 4.10.2017: Studienreise nach Holland:

Anmeldungen bis 1. April 2017

Von Lingen geht es über Lelystad, Ijsselmeer, Enkhuizen (Zuiderseemuseum), Hoorn nach Volendam ins
Hotel Spaander oder Hotel Van der Valk. Den Sonntag verbringen wir mit Stadt-und Grachtenrundfahrt, evtl. Anne Frank-Haus,
Beginenhof usw. in Amstaerdam. Montag ist eine Fahrt entlang der Küste (Zandvoort-Nordwijk-Scheveningen)
nach Den Haag und Delft. Der Dienstag bleibt für Museen und Freizeit in Amsterdam
(Rijksmuseum, van Gogh-Museum, Rembrandthaus, Königspalast). Am Mittwoch geht’s zunächst zur
Käserei und Holzschuhmacherei, dann nach Leiden zum CORPUS-Museum („Eine Reise durch den Körper“)
und anschl. ist die Rückreise nach Lingen geplant.

Sa.18.11.2017: Meditativer Tanz: 14 bis 18 Uhr in der Fachschule

„Tanzen beschwingt die Seele“ – nach dem Motto tanzt Mechthild Schmitz-Hübsch mit uns.


PROGRAMM 2016

Herzliche Einladung an alle, auch an interessierte Nichtmitglieder!

Sa. 06. 02. 2016: Mitgliederversammlung in der Fachschule:
Beginn: 15.00 Uhr: Begrüßung mit Kaffee, Tee, Kuchen - Rückschau in Bild und Wort (Erika Bruns),
ca. 15.45 Uhr: Bericht der Vorsitzenden und der Kassenwartin (Entlastung), anschl. Neuwahl des Vorstandes,
ca. 16.30 Uhr: Bericht über Flüchtlingssituation durch Dr. Birgit Stoßberg,
ca. 16.50 Uhr: Jubiläumsrückschau und Infos vom Schulleiter Dr. Mehring,
ca. 17.10 Uhr: Pause,
ca. 17.30 Uhr: Abschlussmeditation

Sa. 05. 03. 2016: Boßeln im Laxtener Forst:
Treffen um 15.00 Uhr am Parkplatz Klaas-Schaper,
Boßeln mit Kaffeepause im Laxtener Forst
und ab 18.00 Uhr Grünkohlessen bei Klaas-Schaper

Do. 09. 06. 2016: Spargelessen bei Plagge in Holthausen- Biene:
Treffen der Radfahrer um 17.00 Uhr am Bahnhof,
Autofahrer um 18.00 Uhr bei Plagge

Do. 23. 06. - So. 26. 06. 2016: Pilger- und Wandertour in Lippe:
Die 1. Etappe der Route führt in den östlichen Teutoburger Wald und ins Eggegebirge
- Anfahrt in Fahrgemeinschaften -
Hotel mit Halbpension in Nähe Detmold, Lemgo, Blomberg.
Diese neue Wander- und Pilgerroute führt uns die nächsten 3-4 Jahre in Etappen in ein neues Gebiet,
ist nicht so weit zum Anfahren und verspricht sehr spannend zu werden.
www.pilgern-in-lippe.de

Sa. 10. - So. 11. 09. 2016: Radtour von Rheine ins Westfalenland:
Ab Rheine über den alten Bahndamm nach Steinfurt -
Ochtrup und südlich von Bentheim zurück.

Sa. 22. 10. 2016: Kunst- und Kulturfahrt zur Museumsinsel Hombroich:
Abfahrt 9.00 Uhr von der Fachschule in Richtung Neuss.
1987 verwirklichte der Düsseldorfer Sammler Karl-Heinrich Müller (1936-2007)
sich seinen Traum und eröffnete die Museumsinsel Hombroich, ein besonderer Ort,
der zur Begegnung mit Kunst und Natur einlädt.
Vorbereitung, Einführung und Begleitung in bewährter Form durch Stefanie Brumberg.

Sa. 19. 11. 2016: Meditativer Tanz von 14 - 18 Uhr in der Fachschule:
"Tanzen beschwingt die Seele" - meditativer Tanz mit Mechthild Schmitz-Hübsch.


PROGRAMM 2015

Momentaufnahmen der Mitgliederversammlung am 7. Februar 2015!

Gerda versucht die Spiegelschrift zu lesen. Marianne stellt die Kopenhagenfahrt vor!

Frau Hermes berichtet über ihre umfangreiches Schaffen!

25. - 26. 04. 2015: Radtour "von Kloster zu Kloster" im Osnabrücker Raum:
Mit einem Besuch bei Sr. Uta im Ursulinen-Kloster.
Fotos!

06. - 07. 06. 2015: "Hümmlinger Pilgerweg" - letzte Etappe - Esterwegen-Börger- Sögel:
Vorbereitung durch Monika Willenborg
Fotos!

11. 06. 2015: Traditionelles Spargelessen bei Querdel:
Vorbereitung durch Erika Bruns
Fotos!

22. - 26. 08. 2015: Rheinsteig-Wandern - 4. Und letzte Etappe Nähe Bingen:
Fotos!
Sa: Anfahrt - Hotel in Assmannshausen
- So: wandern von Lorch nach Assmannshausen
- Mo: von Assmannshausen nach Rüdesheim
- Di: wandern zum Hildegardis-Kloster mit Besichtigung, anschließend mit der Fähre nach Bingen und zurück
- Mi: Abschlussfahrt zum Kloster Eberbach (durch Film "Der Name der Rose" weltberühmt) und anschl. Heimfahrt

"Der Himmel geht über allen auf" - videoclip von 2014

17. - 21. 10. 2015: Studienfahrt nach Kopenhagen!
Fotos!
Fahrt über Puttgarden, Rodby, Seeland zum zentralgelegenem Hotel Absalon
Stadtführung, versch. Museen, Oper, Schloss Amalienborg, versch. Ausflüge und vieles mehr geben uns Eindrücke von Leben und Geschichte Dänemarks.
Die Rückfahrt führt uns über den "Großen Belt", der Insel Fünen,
evtl. Station in Niebüll mit Nolde Museum.
Ausführlichere Programm-Infos gab es bei der Mitgliederversammlung am 7. 2. 2015 in der Fachschule.
Einen flyer kann man bei Frau Tellmann anfordern.

14. 11. 2015: Meditatives Tanzen mit Mechthild Schmitz-Hübsch:
14.00 - 18.00 Uhr in der Fachschule - "Tanzen beschwingt die Seele!"
(Ausgefallen aus Krankheitsgründen!)


Das Motto des Jubiläums!

Festgottesdienst mit Weihbischof J. Wübbe, Osnabrück
Tag der offenen Tür
  • Fotos

  • Treffen der Ehemaligen


    Die ehemalige Schulleiterin, Sr. Uta, im Gespräch mit Weihbischof Wübbe!




    Freundeskreismitglied mit dem Fahrrad nach Rom!
    Ein ganz besonderes Projekt verwirklichte unser Freundeskreismitglied Marianne.
    "Ich möchte mit dem Rad über die Alpen zum Papst nach Rom", äußerte sie immer wieder in ihrem Festjahr 2014 (runder Geburtstag).
    Vom 15. September bis zum 19. Oktober 2014
    (23.12 Uhr Hauptbahnhof Lingen - trotz Lokführerstreiks heil zurück)
    radelte sie 2000km durch Deutschland (ab Füssen nach 1122km allein), über den Fernpass entlang der Via Claudia Augusta, über den Reschenpass durch Südtirol bis Rom - ja, bis zur Papstaudienz auf dem Petersplatz!
    Der Weg ist das Ziel!
    Ein besonderer Weg - ein besonderes Ziel - eine ganz besondere Glanzleistung - ein Traum ging in Erfüllung!
    Herzlichen Glückwunsch sagt der Freundeskreis an dieser Stelle!

    Am Ziel- auf dem Petersplatz!

    Über den Fernpass Via Claudia Augusta Das Original-Via Claudia Augusta
    Am Reschensee
    Selbstsprechend

    PROGRAMM 2014

    Samstag, 8. Februar 2014: Mitgliederversammlung









    DVD-Ausschnitt zeigt Sr.Eustochium vor 20 Jahren - ihr Meisterwerk erklärend!


    Herzliche Einladung an alle!
    Wir freuen uns auch über interessierte Nichtmitglieder!


    Sa. 08 .02. 2014: Mitgliederversammlung in der Fachschule
    - mit Neuwahlen des Vorstandes und Jubiläumsfeier!
    Beginn: 15.00 Uhr: Begrüßung-Kaffe/Tee/Kuchen-Rückschau in Bild und Wort (Erika Bruns)
    ca. 16.00 Uhr: Bericht der Vorsitzenden und der Kassenwartin-Entlastungsantrag-Neuwahl des Vorstandes
    ca. 16.40 Uhr: Vorstellung eines neuen Projektes durch den Schulleiter Dr. Mehring
    ca. 17.00 Uhr Pause
    ca. 17.15 Uhr Kleine Jubiläumsfeier mit Berichten von Stefanie Brumberg und Sr. Uta und anschl. Abschlussmeditation

    Sa. 08. 03. 2014: Boßeln in Holthausen mit Grünkohlessen im Gasthof Plagge

    Fotos von der Boßeltour!

    Mi. 28. 05. - So. 01. 06. 2014: Katholikentag in Regensburg
    Interessierte sollten sich bis spätestens 01. 03. 2014 (Frühbucherrabatt: 69 anstatt 79 €uro)bei Hildegard Tellmann melden!
    Je nach Teilnehmerzahl, Möglichkeiten und Wünschen können Unterbringungsmöglichkeiten und Fahrgemeinschaften erkundet werden.

    Sa. 14. - So. 15. 06. 2014: "Hümmlinger Pilgerweg" - 3. Etape - Lorup - Esterwegen
    Anfahrt in Fahrgemeinschaften - Treffen um 10.00 Uhr in Lorup-"Krull's-Hus" -
    Anfangsimpuls mit Monika Willenborg - pilgern Richtung Esterwegen
    Übernachtung evtl. im Hotel "Graf Balduin"
    Sonntagnachmittag nach Kaffeepause Rückfahrt

    Fotos von der 3. Etappe!

    Sa. 12. 07. - So. 13. 07. 2014: Wochenendradtour ins holländische Grenzgebiet
    (während der Fußball WM in Brasilien!)

    Fotos von der Radtour!

    Sa. 27. 09. 2014: Tagesbusfahrt nach Bremerhaven zum Auswanderer- und Klimahaus
    Abfahrt um 08.00 Uhr von der Fachschule
    ca. 11 Uhr Besichtigung mit Führung durch das Auswandererhaus
    ca. ab 13 Uhr zur freien Verfügung / Stadtbummel
    15 Uhr Besichtigung mit Führung im Klimahaus
    ca. 17 Uhr Rückfahrt
    Ankunft in Lingen ca. 20 Uhr
    Fotos von der Tagesfahrt!

    So. 26. - Mi. 29. 10. 2014: 3. Wanderetappe Rheinsteig rund um die Marksburg
    in Braubach bis zur Festung Ehrenbreitstein in Koblenz

    Sonntag: Anfahrt zum Hotel Bellavista in Braubach
    Montag: von Horchheim durch die Ruppertsklamm bis Braubach
    Dienstag: von Braubach bis Osterspai
    Mittwoch: von Koblenz bis zur Festung Ehrenbreitstein
    anschl. Heimfahrt
    Fotos von der Rheinsteigwanderung!

    Sa. 15. 11. 2014: Speziell Stadtgang mit Dr. Eiynck - Kunst und Kultur im Stadtbild
    Beginn: evtl. um 14 Uhr am Emslandmuseum - ca. 2 Std.
    anschl. Möglichkeit zum Kaffee

    Fotos vom Stadtgang!


     
    Der Freundeskreis besucht die Lingener Tafel e.V.
    im Sommer 2009!
     
    E.Graeßner (links) mit der Freundeskreisgruppe!

    "Essen, wo es hingehört"
    (Motto der Lingener Tafel e.V. seit 1997)

    Die Landesvorsitzende der Tafeln e.V. Edeltraud Greßner begrüßte eine Besuchergruppe unseres Freundes- und Förderkreises in den Räumen der Lingener Tafel e.V. am Langschmidtsweg 17a.
    Nach dem Rundgang durch Geschäfts-, Keller- und Lagerraum berichtete unser Freundeskreismitglied Frau Greßner über die verschiedenen Tafelaktivitäten, deren Arbeitsweise und den Tafelalltag.
    Der mildtätige Verein (z.Zt. 75 Mitglieder, 105 Spenderfirmen, 2668 zu versorgende Familien) hat es sich zur Aufgabe gemacht, überschüssige und gespendete Nahrungsmittel an Berechtigte weiterzugeben. Grundsatz ist hierbei die Abgabe der Nahrungsmittel gegen einen Spendenbeitrag und eine Überprüfung der Berechtigung.
    Die folgenden Fotos zeigen eine Momentaufnahme von der umfangreichen Arbeit dieses Vereins!




     Startseite


     
    Der Freundeskreis unterwegs!
     
    Momente der Besinnung... ...aber auch der Entspannung und Freude!

    Besuch der Gedenkstätte und des Klosters Esterwegen

    27 Freundeskreis-Frauen besuchten am 14. März 2009 das ehemalige Konzentrations- und Gefangenenlager in Esterwegen.Auf dem Weg durch das Lager wurden wir begleitet von einer Mitarbeiterin des Dokumentations- und Informationszentrums (DIZ),Papenburg.Ihre bewegenden Schilderungen wurden mit Unterstützung der Informations- und Fototafeln sehr lebendig veranschaulicht. Unsere Betroffenheit konnten wir durch den anschließenden Besuch im Kloster Esterwegen, das sich neben der Gedenkstätte befindet, verarbeiten. Detaillierte Informationen sind auf der website Gedenkstätte nachzulesen. Hier nun einige Fotos von dem beeindruckenden Nachmittag im März 2009!

    H. bedankt sich zum Abschluss bei der Leiterin!
    Nach dem Besuch der Gedänkstätte gehen wir zum Kloster! Schwester Veronika begrüßt uns herzlich! Liedtext der Moorsoldaten! Das besondere Kreuz! Ein Moorsoldat! Bilder des Dachau KZ-Insassen E.F.Lövith, 96 Jahre,in Siebenbürgen lebend! Diese Bilder hätten auch in Esterwegen entstehen können!



    Wir haben 50 neue Liederbücher!

    Liederbücher


    Wir freuen uns über unsere neuen Liederbücher!
    Sie sind nach mühevoller Kleinarbeit einiger Freundeskreisfrauen entstanden. Am 21. Januar 2006 werden sie auf der Mitgliederversammlung (31 Mitglieder sind anwesend) vorgestellt.


    Meditatives Wochenende 28. - 30. Januar 2005 in Osnabrück Am Wochenende versammelte sich eine bunt gemischte Frauengruppe (19) im Priesterseminar in Osnabrück. Dank der Mitarbeit von Schwester Uta und Schwester Almuth durfte diese Unterkunftsstätte in der Stadtmitte neben dem Dom in Anspruch genommen werden.
    Schwester Ulrike ermöglichte allen ein paar Wohlfühl-Tage mit viel "Bewegung" für Körper, Geist und Seele unter dem Thema "Tanze deine Sehnsucht". Die sechs Tanzeinheiten lauteten:
    • Tanze deine Sehnsucht
    • Bei Dir ist die Quelle des Lebens
    • Du bist die Mitte meines Lebens
    • Licht kommt ins Dunkel
    • Auf Dein Wort hin wage ich den nächsten Schritt
    • Ein Segen sollst du sein
    Am Ende waren sich alle einig. So ein Wochenende würden wir gern einmal wiederholen. Sollte ein meditatives Wochenende mit Tanz zu einem festen Bestandteil der Aktivitäten des Freundeskreises werden? Schwester Uta und Schwester Ulrike sprachen bereits für 2006 eine Einladung aus.
    Da die Digitalkamera am ersten Abend ihren Geist aufgab, gibt's nur ein paar Fotos vom geselligen Miteinander nach der ersten Tanzeinheit.

    Schwester Uta und Hildegard im Gespräch! Es gibt viel zu erzählen! Bier und Wein gehören auch dazu!
    Plausch im Turmzimmer! Nach dem Tanz noch Gesang! Schwester Wilfriede erzählt Domgeschichten!


      Wir gedenken Rosemarie Scheuerer





    Zum 25jährigen Bestehen der Fachschule schenkten wir
    diesen kostbaren Wandteppich
    .

    Schwester Uta mit der Webmeisterin, Schwester Eustochium! Der Wandteppich! Schwester Eustochium!

    "Tanz der Schöpfung"

    Diese kostbare Klosterarbeit mit dem Titel "Tanz der Schöpfung" schmückt seit dem
    24. April 1994 die Aula.
    Die Webmeisterin in der Benediktinerinnen-Abtei Varensell hat an den vielgestaltigen Darstellungen auf dem Wandteppich ein Jahr lang (1250 Arbeitsstunden) gearbeitet.
    Das kostbare Stück ist dreieinhalb Meter breit und mehr als zwei Meter hoch. Wer sich ans Zählen macht, wird in der tanzenden Schöpfung nicht weniger als 125 Tiere, 60 Pflanzen und Pflanzenmotive und 20 Menschen entdecken.
    Schwester Uta zeigt zum Mittelpunkt!

    Die Spirale führt zum Mittelpunkt "in das unzugängliche Licht", in dem der Schöpfer wohnt. Den umgebenden Raum erfüllen die antiken Vorstellungen der Elemente Luft, Erde, Wasser und Feuer, mit allem, was darin lebt. Dabei wird der Bezug zur Heiligen Schrift, vor allem zu den Psalmen, deutlich, wohin man auch blickt.
      Der "Tanz der Schöpfung" ist ein Blick ins Paradies.



    Den ersten Originalbrief nach der Gründung des Freundeskreises (klick aufs Blaue)
    Geschichte des Freundeskreises
    stellte Stefanie Brumberg unserer Homepage zur Veröffentlichung zur Verfügung.

    Wie wir lesen, sind wir seit den Anfängen des Freundeskreises in einem guten Mit- und Füreinander unterwegs.

    "Schätze", die auf unserer homepage veröffentlicht werden sollen, füge ich hier gern weiterhin hinzu.

    Stand: 17. Oktober 2019

     Startseite
    Das Schulgebäude!